Montag, 1. Januar 2018

Amani Verräterin des Throns von Alwyn Hamilton

https://www.randomhouse.de/Buch/AMANI-Verraeterin-des-Throns/Alwyn-Hamilton/cbt/e495305.rhd#info
Bildquelle: Randomhouse

Titel: Amani - Verräterin des Throns
Autor/in: Alwyn Hamilton

Herausgeber: cbt Verlag
Preis: 16,99€ Hardcover - 13,99€ eBook
Buchlänge: 544 Seiten
Reihe: Band 2
ISBN: 978-3-570-16437-2
Link zum Buch: hier klicken
Link zur Leseprobe: hier klicken

Hier könnt ihr noch einmal meine Meinung zu Band 1 lesen.


Inhalt: 

Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?


Meine Meinung: 

Auch der zweite Band von Amani hat mich absolut begeistert! Zu Anfang brauchte ich ein bisschen Zeit, um wieder in die Geschichte rein zu kommen. Zwischen den beiden Bänden ist viel passiert, was nur in Kurzfassung aufgegriffen wird. Dann wird es jedoch schnell richtig spannend und ich habe mich rundum wohl gefühlt.

Amani ist mittlerweile ein sehr mächtiger Demdji und sie kämpft weiterhin für die Rebellion ihres Prinzen, als sie völlig unerwartet verraten und an den Sultan verkauft wird. In dessen Harem gefangen und ihrer Wüstenkräfte beraubt, findet sie einen Weg, den Rebellen weiterhin als Spionin nützlich zu sein und Informationen nach außen zu bringen. Die Rebellion erreicht Izman, dem unmittelbaren Standort des Palastes. Neue und alte Verbündete geben ihr Bestes um den Sultan vom Thron zu stoßen, doch je mehr Amani in seiner Nähe ist, desto öfter zweifelt sie an ihrem Glauben in die Rebellion. 

Voller Intrigen und plötzlichen Wendungen, hielt sich die Spannung von Anfang bis Ende und überraschte mich mehr als einmal. Amani muss sich vielen Herausforderungen stellen und ihre Loyalität beweisen. Sie vermisst ihre Rebellenfreunde außerhalb des Palastes und vor allem Jin, der spurlos verschwunden ist. Umgeben von Feinden und so wehrlos wie nie zuvor, muss sie sich ihrem Todfeind allein stellen.

Die Charaktere sind wie zuvor sehr authentisch und liebenswürdig und zeigen deutlich, dass es im Krieg nicht nur schwarz und weiß gibt. Ich war mir nie ganz sicher, wem ich nun vertrauen kann, und wem nicht. Alwyn Hamiltons Schreibstil ist sehr schön zu lesen und erlaubt dem Leser einen Einblick in eine andere Kultur und ganz andere Welt. 

Das packende Finale des zweiten Bandes macht mehr als neugierig auf das Ende der Reihe, ich freue mich schon sehr darauf.


Fazit: 

Der zweite Band der Reihe konnte mich absolut von sich überzeugen und macht mit sehr viel Spannung und Intrigen auf den Reihenabschluss neugierig.

Ich gebe 'Amani - Verräterin des Throns' 5 von 5 Federn.

Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass die von dir eingegebenen Formulardaten und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. deine IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.