Montag, 16. April 2018

The Ivy Years - Bevor wir fallen von Sarina Bowen

https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/the-ivy-years-bevor-wir-fallen/id_6836433?etcc_med=Slider&ver=LYX&etcc_cu=onsite&etcc_cmp=The%20Ivy%20Years%20%E2%80%93%20Bevor%20wir%20fallen&etcc_var=Neuerscheinungen%20bei%20LYX&etcc_plc=Startseite&ir_name=Lyx%2FStartseite
Bildquelle: Bastei Lübbe

Titel: The Ivy Years - Bevor wir fallen
Autor/in: Sarina Bowen

Herausgeber: LYX Verlag
Preis: 12,90€ Paperback - 9,99€ eBook
Buchlänge: 311 Seiten
Reihe: Band 1
ISBN: 978-3-7363-0786-5
Link zum Buch: hier klicken
Link zur Leseprobe: hier klicken


Inhalt: 

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance ...


Meine Meinung:

Nach einer sehr schwierigen Zeit in ihrem Leben, zieht die von nun an auf Rollstuhl und Krücken angewiesene Corey ins barrierefreie Wohnheim des Harkness College. Mehr als tausende Kilometer von zu Hause entfernt, muss sie nun neue Freunde finden und sich wie alle Erstsemester an das Collegeleben gewöhnen. Besonders ersteres fällt Corey nicht schwer, da sie sich bereits im Voraus mit ihrer neuen Zimmergenossin angefreundet und gleich am ersten Tag den sympathischen Adam Hartley, aus dem Zimmer gegenüber, kennengelernt hat. 

Die beiden sind ihr tolle Freunde und unterstützen Corey, wo sie nur können und soweit diese es zulässt. Da Hartley für gewisse Zeit ebenfalls die Hilfe von Krücken benötigt, verbringen er und Corey sogar noch mehr Zeit miteinander und kommen sich immer näher. Doch Hartley hat eine Freundin, die er wirklich zu lieben scheint und Corey ist sich dessen schmerzlich und überdeutlich bewusst. Dass zwischen ihnen immer mehr Funken sprühen, dürfte eigentlich keine Rolle spielen...

Corey ist sehr taff und schlagfertig. Ich liebe ihre (manchmal leicht ruppige) Art, mit anderen Menschen und ihrer schwierigen Situation umzugehen. Trotz all dem Leid, was ihr in letzter Zeit widerfahren ist, bleibt Corey optimistisch und kämpft sich wacker durch das erste Jahr am College. Natürlich geht es in ihrem Inneren auch manchmal ganz anders zu, doch das lässt sie nur selten andere sehen. Ich habe Corey im Laufe des Buches wirklich sehr ins Herz geschlossen und hätte gerne noch mehr von ihr gelesen.

Hartley mag ich fast genauso gerne wie Corey und manchmal sogar noch ein kleines bisschen mehr. Er ist unglaublich süß und freundlich, gleichzeitig aber auch sexy und verführerisch. Ihm macht es nichts aus, dass Corey nicht mehr normal laufen kann und bewundert ihren Charakter umso mehr. Er und Corey passen so gut zusammen, sie scheinen wie füreinander geschaffen. Auch er hat sein Päckchen zu tragen und auch er lässt es nur selten andere sehen.

In dem ersten Band von 'The Ivy Years' gab es gar nicht so viele wichtige Nebencharaktere. Ich hatte das Gefühl, dass sie noch gar nicht so ausgearbeitet waren, was aber auch daran liegt, dass der Fokus sehr auf Corey und Hartley lag. Dana, Coreys Mitbewohnerin und Bridger, Hartleys bester Freund, mag ich trotzdem sehr und freue mich vor allem auf Bridger und seine Schwester, die wir beide im nächsten Band noch näher kennenlernen dürfen.

Der Schreibstil von Sarina Bowen ist unglaublich. Dieses Buch ist mein erstes von ihr, und es hat mich so unglaublich berührt! Die Geschichte hat sich herzzerreißend echt angefühlt und ich habe mit den Protagonisten geliebt und gelitten. Der Einstieg fiel mir ein bisschen schwer und ich habe etwas gebraucht, bis mich die Geschichte richtig gepackt hatte, aber dann hat sie mich nicht mehr losgelassen. Vor allem die vielen kleinen, und doch so bedeutenden Momente habe ich so geliebt!
Ich möchte unbedingt mehr von der Autorin lesen und kann es kaum erwarten, dass der zweite Teil der Reihe erscheint.


Fazit: 

Nach leichten Einstiegsschwierigkeiten hat mich das Buch mit großartigen Protagonisten und einem tollen Schreibstil unglaublich berührt und gefesselt. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

Ich gebe 'The Ivy Years - Bevor wir fallen' 4 von 5 Federn.

Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass die von dir eingegebenen Formulardaten und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. deine IP-Adresse, Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.